Navigation

Kategorien

Das virtuelle Karikatur Museum

Ein kleines Museum für zu Hause, durch das man sich führen lassen kann oder in dem man gezielt anwählen kann, was einen interessiert. Dann braucht man auch nicht mehr rot zu werden, wenn jemand siegesicher fragt, wann man denn das letzte Mal im Museum gewesen sei!

Mein Museum ist eine Ansammlung von Informationsinseln auf einer großen Fläche im dreidimensionalen Raum. Die einzelnen Inseln sind im Text des jeweiligen Kapitels miteinander verknüpft und informieren so über die verschiedenen Bereiche der Geschichte der Karikatur. Die Form meines virtuellen Museums ist nicht auf ein Themengebiet festgelegt, so könnte es auch das virtuelle Museum zum Thema Die Bratwurst im Wandel der Zeit oder Die wundervolle Welt der Zierpflanzen geben.
Mein Museum soll die herkömmlichen Museen nicht ersetzen, sondern eher Lust wecken eines zu besuchen.

Da die Umsetzung meines Museums im Internet mit qualitativen Kompromissen verbunden wäre, habe ich mich entschlossen, es auf dem Medium DVD zu präsentieren. Es kann so in einer angemessenen Verpackung im Handel vertrieben werden. Zuhause kann man es dann jederzeit anschauen und danach einfach ins Regal stellen.
Versuchen Sie das mal mit dem Louvre!

» PDF-Dokumentation meiner Diplomarbeit